Das Plaudernetz ist anonym. Bitte stelle dich nur mit Vornamen vor und gib keine persönlichen Daten (wie voller Name, Adresse, Telefonnummer) weiter.

Wir fordern wertschätzenden Umgang miteinander. Beschimpfungen,
Drohungen sowie sonstige ehr- oder rechtsverletzende Äußerungen sind zu unterlassen.

Wir behalten uns vor, Plauderpartner*innen, die sich nicht an unsere Rahmenbedingungen halten, von der weiteren Teilnahme am Plaudernetz auszuschließen.

Mehr dazu findest du in unseren Spielregeln und im Haftungsausschluss.

Alles klar?

Dann hast du sicher kein Problem, dieses Quiz zu bestehen:

Stell dir vor ...Du verstehst dich sehr gut mit deinem Gegenüber am anderen Ende der Leitung. Ihr tauscht eure Telefonnummern aus, damit ihr wieder mal plaudern könnt.

  • Oh, nein, bitte nicht! Auch wenn das Gespräch sehr nett ist: Wir sprechen uns nur mit dem Vornamen an und tauschen keine persönlichen Daten wie Nachname, Telefonnummer oder Adresse aus.
  • Ganz genau! Auch wenn das Gespräch sehr nett ist: Wir sprechen uns nur mit dem Vornamen an und tauschen keine persönlichen Daten wie Nachname, Telefonnummer oder Adresse aus.

Stell dir vor ...Es ist Samstagabend, du hast dir ein paar Achterl Wein gegönnt. Da rufst du doch gleich beim Plaudernetz an.

  • Bitte nicht! Wir würden in so einem Fall vorschlagen, dass du erst am nächsten Tag anrufst, wenn du einen klaren Kopf hast. So kannst du ein richtig gutes Gespräch führen, das für beide Seiten angenehm ist.
  • Ganz genau! Wir würden in so einem Fall vorschlagen, dass du erst am nächsten Tag anrufst, wenn du einen klaren Kopf hast. So kannst du ein richtig gutes Gespräch führen.

Stell dir vor ...Du bist begeistert von deiner Religionsgemeinschaft und sie gibt dir viel Kraft in deinem Leben. Du rufst beim Plaudernetz an und versuchst die Menschen dort zu überzeugen, dass sie Teil dieser Gemeinschaft werden.

  • Oh, nein, bitte nicht! Missionieren widerspricht unseren Spielregeln.
  • Ganz genau! Missionieren widerspricht unseren Spielregeln.

Stell dir vor ...Heute ist ein mieser Tag! Du weißt nicht, wohin mit deinem ganzen Ärger und lässt ihn beim Gespräch im Plaudernetz raus.

  • Oh, nein, bitte nicht! Wir pflegen im Plaudernetz einen freundlichen Umgangston und beleidigen uns nicht gegenseitig. Du kannst gerne erzählen, was dich gerade wütend macht. Es tut gut, auch mal Dampf abzulassen, aber niemand will beschimpft und beleidigt werden.
  • Ganz genau! Wir hören gerne zu, aber wir wollen nicht beschimpft und beleidigt werden.

Stell dir vor ...Du hattest eine geniale Idee und von deinem neuen Produkt muss jeder erfahren. Du rufst beim Plaudernetz an, damit du die Verkaufszahlen antreibst.

  • Oh nein, das geht gar nicht. Das Plaudernetz für kommerzielle Zwecke zu missbrauchen ist verboten. Menschen verlassen sich darauf, jemand Netten zum Plaudern zu finden. Das Plaudernetz dient ausschließlich dem zwischenmenschlichen Gespräch.
  • Ganz genau! Das Plaudernetz für kommerzielle Zwecke zu missbrauchen, ist verboten. Es dient dem Gespräch zwischen zwei Menschen. Wirtschaftliche Interessen haben hier keinen Platz.

Oje, du hast leider 0/5 Fragen richtig beantwortet.Du solltest dir die Spielregeln noch einmal durchlesen, bevor du beim Plaudernetz anrufst.

Bravo, du hast 5/5 Fragen richtig beantwortet!Zur Sicherheit kannst du die Spielregeln noch einmal durchlesen. Aber eigentlich können wir dir jetzt nur mehr viel Freude beim Plaudern wünschen!

Die Spielregeln im Detail

Das Plaudernetz lebt vom respektvollen Umgang miteinander und dient ausschließlich dem sozialen Austausch über das Plaudern am Telefon.


Ich nehme folgende Rahmenbedingungen zur Kenntnis:

 

  1. Beim Plaudernetz sollen keine persönlichen Daten (wie voller Name, Adresse, Telefonnummer etc.) zwischen den Gesprächspartner*nnen ausgetauscht werden.
  2. Wir fordern wertschätzenden Umgang miteinander. Beschimpfungen, Drohungen sowie sonstige ehr- oder rechtsverletzende Äußerungen sind zu unterlassen.
  3. Wir weisen darauf hin, dass wir – zum Schutz aller Beteiligten – Hinweisen und Beschwerden über einen Verstoß gegen die Rahmenbedingungen/Spielregeln jedenfalls nachgehen.
  4. Das Plaudernetz für kommerzielle Zwecke zu missbrauchen, ist verboten. Das Plaudernetz dient ausschließlich der Unterhaltung zu privaten Zwecken ohne wirtschaftliche Interessen.
  5. Das Plaudernetz für missionarische Zwecke zu missbrauchen, ist verboten.
  6. Sämtliche für die Telefonate allenfalls anfallenden Kosten (Gesprächsgebühren) sind von den Anrufer*innen bzw. Angerufenen selbst zu tragen. Was ein Plaudernetz-Telefonat kostet, richtig sich nach dem jeweiligen Festnetz- oder Mobilfunkvertrag. Zur Orientierung: Meist ist das vergleichbar mit einem Anruf zum Ortstarif.
  7. Wir behalten uns vor, Plauderpartner*innen & Anrufer*innen, die sich nicht an unsere Rahmenbedingungen/Spielregeln halten, von der weiteren Teilnahme am Plaudernetz auszuschließen bzw. für die Zukunft zu sperren. Im Falle von Plauderpartner*innen behalten wir uns außerdem vor, auf Verlangen die uns vorliegenden Kontaktdaten der betroffenen Plauderpartner*innen an Geschädigte und/oder Behörden weiterzugeben.
  8. Wir freuen uns über Feedback zum Plaudernetz. Dabei ist aber immer darauf zu achten, dass keine sensiblen persönlichen Informationen von Anrufer*innen weitergegeben oder über Social Media verbreitet werden dürfen, wenn die Anrufer*innen damit nicht explizit einverstanden sind. Das gilt insbesondere, aber nicht nur, für identifizierende Informationen aus dem (höchst-)persönlichen Lebensbereich oder bloßstellende Veröffentlichungen.
  9. Sollten aufgrund von Gesprächen oder dem Umgang mit Informationen aus den Gesprächen, insbesondere mit personenbezogenen Daten, Ansprüche gegenüber der Caritas geltend gemacht werden, verpflichtet sich der/die Plauderpartner*in, die Caritas dahingehend schad- und klaglos zu halten.